Sonntag, 28. April 2013

wenn die sonne aufgeht

ich taumele an den rand, zu viel alkohol, zu wenig schlaf, zu wenig essen.
ihr tanzt so schön, es wird langsam leerer.
ich krame meinen tabak hervor um mir eine zu drehen, blättchen alle, so ein mist.
der junge mann neben mir hat mein hektisches gesuche mitbekommen und hält mir ein blättchen unter die nase. er ist nicht gerade das, was ich unter einem hübschen mann verstehe aber irgendwie besonders, seine zahnlücke gefällt mir. wir gehen nach draußen, wo langsam die sonne aufgeht.
er erzählt mir irgendetwas, ich höre nicht richtig zu, aber seine raue stimme ist musik in meinen ohren.
es stellt sich heraus, dass wir in die selbe richtung müssen, wir klauen noch ein paar bier beim unfreundlichen dönermann um die ecke und laufen durch die menschenleeren straßen.
ich klicke mich durch deinen ipod, netter musikgeschmack, je länger der weg dauert, desto schöner finde ich dich. wir reden über gott und die welt, ganz vertraut als würden wir uns ewig kennen.
als ich ein paar tage später in deinem bett liege fühle ich mich schlecht.

Kommentare:

  1. das hört sich alles so schön an. so filmreich. so irreal für meine welt. mein leben dagegen scheint wie ein schlechter witz. alles liebe wünsch ich dir, vielleicht hat deine filmreife geschichte kein ende, vielleicht ist das drehbuch noch nicht fertig geschrieben, höchste zeit es herauszufinden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, vielen dank.
      ich denke jedes leben ist irgendwie filmreif, irgendwie ist es doch immer interessant einen blick in die erlebnisse anderer zu werfen, desweiteren kommt es natürlich auch darauf an was man daraus macht, also nur mut ;)mach dein leben zu einem film der dir gefällt, du hast es in der hand.
      allerliebste grüße

      Löschen
  2. ich hab dir auch geantwortet.
    du kannst einfach deine texte so schön schreiben, dass man denkt, dass alles aus einem film oder einem buch ist. wie du beschreibst wie schön es war und dann in einem satz bricht dieser kleine traum zusammen.

    ich hoffe, dass du über dieses schlechte gefühl hinweg kommst.

    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen